Sich selbst verkaufen: BUCHE MICH

Wovon lebt der Freie Texter? Vom Buchen. Diese Idee habe ich wörtlich genommen und startete meine Guerilla-Aktion vor Münchner Agenturen, auf Fachevents und auf der Frankfurter Buchmesse – die wurde sogar zur „Frankfurter Buche mich Messe“ umgetauft.

So ein Topf samt mannshoher Buche ist mit 5 Kilo kein leichtes Gepäck. Noch mehr ins Gewicht fielen für mich die neu generierten Buchungen. Und die Freude. Denn überall, wo ich mit der Buche um die Ecke kam, wurde erst mal gelacht.

>>> Weitere Aktionen: >>> Mailing-Kampagne und >>> Text-Inszenierung

Comments are closed.